8 08. März 2018

Die „perfekte“ Facebook-Strategie

Von |08. März 2018|Kategorien: Allgemein, Data, Facebook, Social Media, Social Trends|Tags: , , |

Viele Publisher und Brands integrieren soziale Medien in ihre Marketing- und Kommunikationspläne. Oft vergessen sie jedoch den Schwerpunkt auf die Konzeption einer Facebook-Strategie zu setzen. Dabei entscheidet eine klar definierte Social-Strategie über Erfolg und Misserfolg.

8 08. März 2018

The Times verzeichnet Erfolge mit Facebook-Gruppe

Von |08. März 2018|Kategorien: Allgemein, Facebook, Social Media, Social Trends|Tags: , , , |

Im April schuf die britische Tageszeitung The Times, die Facebook-Gruppe 52:48 als Ort, an dem die Leser in einem maßgeschneiderten Raum über Probleme des "Brexit" sprechen können. Seit ihrer Gründung hat die Times die Gruppe im letzten Jahr auf mehr als 1.300 Mitglieder gebracht.

8 08. März 2018

So hilft Facebook lokalen Publishern bei digitalen Abonnements

Von |08. März 2018|Kategorien: Allgemein, Facebook, Social Events, Social Trends|Tags: , , |

In dieser Woche hat Facebook das Facebook-Journalism-Projekt angekündigt. Das 3-monatige Pilotprogramm soll lokale Nachrichten in ihrem Geschäft mit digitalen Abonnements unterstützen und sie auf ein neues Niveau heben.

8 08. März 2018

Neue Reichweitenmessung bei Facebook

Von |08. März 2018|Kategorien: Allgemein, Facebook, Social Media, Social Trends|Tags: , , , |

Facebook ändert ab sofort die Messung der organischen Reichweite. Posts werden erst dann als gesehen gezählt, wenn sie der Nutzer in seinem News Feed registriert hat. Die neue Reichweitenmessung soll ein klares Verständnis der wichtigsten Ergebnisse vermitteln.

4 04. März 2018

7 Tipps für erfolgreiche Facebook-Gruppen

Von |04. März 2018|Kategorien: Allgemein, Facebook, Social Media, Social Trends|Tags: , , , |

Als auf der Facebook Developer Conference 2017 bekannt wurde, dass alle Facebook Seiten eine Gruppen-Funktion bekommen würden, haben Brands und Publisher aufgehorcht. Monat für Monat sickerten Neuigkeiten zu Facebook-Gruppen durch und als Mark Zuckerberg Mitte Januar schrieb: